Want-to-read August 2017

Herzlich Willkommen zu meiner Leseliste für den August 2017!


Man, gingen die Ferien schnell herum! Für mich heißt es jetzt wieder Schule, weshalb ich mir weniger vornehme zu lesen, beziehungsweise zu dünneren Bücher zugreife!

Zuerst nehme ich mir vor Die Welt übt den Untergang und ich grinse zurück von S.J. Goslee zu lesen. Hier geht es um Mike, der von seiner Freundin verlassen wird. Zudem erfährt er, dass er auf der Party seines besten Kumpels, Cam, mit J.J. rumgeknutscht haben soll. Deshalb stellt sich Mike eine Frage: Ist er schwul? Also ich bin schon gespannt, wie dieses Buch wird. Ich habe noch nie ein Buch über Coming-Out gelesen.
Zudem lese ich in einer Lesegruppe The Hate U Give von Angie Thomas. Hier geht es um Starr, die mitansehen muss, wie ihr bester Kumpel, Khalil, von einem Polizisten erschossen wird. Daraufhin soll der Rassismus in den USA behandelt werden in Anbetracht der Black Lives Matter Bewegung. Deshalb freue ich mich dieses Buch zu lesen. Ich finde, dass es ein sehr spannendes Thema ist und man wirklich viel Aufmerksamkeit auf dieses Thema lenken muss.
Das letzte deutsche Buch, das ich mir vornehme diesen Monat zu lesen, ist Kieselsommer von Anika Beer. Hier geht es um zwei Freundinnen, die ihren ersten gemeinsamen Urlaub ohne Eltern genießen dürfen. Dabei spielt natürlich auch die Liebe eine große Rolle. Ich erhoffe mir eine schön lockere, leichte Sommergeschichte.
Zuletzt nehme ich mir Paper Towns von John Green vor oder besser bekannt unter Margos Spuren. Hier geht es darum, dass Quentin davon ausgeht, dass Margo sein Wunder ist. Margo wohnt gegenüber von ihm und alle denken, dass sie die unglaublichsten Abenteuer erlebt, wenn sie abhaut. Eines nachts steht Margo in Quentins Zimmer und bittet ihm ihr Komplize zu sein für eine Nacht, denn Margo plant einen Rachefeldzug. Quentin wird auch ihr Komplize und er erlebt die beste Nacht seines Leben bis dahin. Doch dann verschwindet Margo am nächsten Tag und Quentin will sie um jeden Preis finden. Ich rereade Paper Towns, weil ich bis zu John Greens neuem Buch all seine Bücher nochmal rereaden will oder zum ersten Mal lesen will, wie bei An Abudance of Katherines und Will Grayson, Will Grayson.

Bei den Mangas nehme ich mir nur vor bei einer Reihe die ersten fünf Bände zu lesen. Es handelt sich dabei um Attack on Titan. Ich habe jetzt den Schuber und möchte endlich weiterlesen und wissen wie es weitergeht, damit ich nicht warten muss, bis die 2. Staffel synchronisiert herauskommt! Wer Attack on Titan nicht kennt, es geht hier um eine Welt, in der Titanen die Menschen so weit zurückgedrängt haben, dass die Menschen hinter Mauern leben und sich so vor den menschenfressenden Titanen schützen. Doch eines Tages wird die erste Mauer von einem Titan durchbrochen und der erste Ring wird demnach aufgegeben. Die, die fliehen können, tun es auch.  Die anderen fallen ihrem Schicksal. An dem Tag beschließt Eren Jäger später gegen die Titanen zu kämpfen, damit die Menschen endlich wieder frei sein können.

Das war es dann auch wieder! Bis zum nächsten Mal,

Jessi ♥

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Rezension: Der Nachtzirkus

Rezension: Blutpsalm

Rezension: Chroniken der Unterwelt-Trilogie